DHB - Netzwerk Haushalt | Berufsverband der Haushaltsführenden

Im Fokus - Jahresthema

Esskultur pur – Last oder Lust?

 

Die Lebensbedingungen in unserer Gesellschaft haben sich in den letzten Jahrzehnten rasant geändert. Klassische Haushaltsstrukturen werden immer seltener, daher gibt es immer weniger Tischgemeinschaften zum gemeinsamen Essen. Der umfassende Wandel der Esskultur wird allseits beklagt. So wie sich die Lebensstile in unserer Gesellschaft verändert haben, sind auch die Ernährungsgewohnheiten individueller geworden.

 

Esskultur ist mehr als reine Nahrungsaufnahme und Tischsitten. Heute gehört dazu auch die Frage: „Was esse ich, wie wird mein Essen produziert?“ Ethischer und verantwortungsvoller Konsum gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der DHB beschäftigt sich im Rahmen des Jahresthemas mit allen Facetten des Essens. Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein Thema, das uns als hauswirtschaftlicher Verband beschäftigt. Wertvolle Ressourcen werden verschwendet durch mangelnde Kenntnisse bei der Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln. Geplanter Einkauf, eine gute Küchenhygiene und die Nutzung von saisonalen und regionalen Zutaten sind die Grundlage für ein nachhaltiges Verhalten, global denken – lokal essen.

 

Ernährung ist auch Genuss. Genießen muss für viele Menschen wieder erlernbar werden. Die sachkundige Zubereitung von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln unter Nutzung der großen Angebotsvielfalt ist dabei ein wichtiger Aspekt.

 

Ausgewogene Ernährung und die Wertschätzung unserer Lebensmittel sind Themen, die in den Bildungsprogrammen der DHB - Orts- und Landesverbände breiten Raum einnehmen und die wir auch im DHB-Magazin regelmäßig aufgreifen. Praxistaugliche Tipps und Hintergrundwissen werden vermittelt.

 

DHB - Netzwerk Haushalt

Berufsverband der

Haushaltführenden e.V.

Oxfordstr. 10

53111 Bonn

 

Tel: 0228 23 77 18

Fax: 0228 23 88 58

 

E-Mail: dhb-netzwerk-haushalt@t-online.de

 

Im Fokus - Jahresthema
Im Fokus - Jahresthema