DHB - Netzwerk Haushalt | Berufsverband der Haushaltsführenden

DHB-Fachfrauen  engagieren sich in verschiedenen Gremien und Ausschüssen von Politik und Wirtschaft und vertreten dort die Interessen der Verbraucher und Familien. Die Vernetzung mit anderen Organisationen und Verbänden bringt neue Impulse ins Verbandsleben, das dort erworbene Wissen wird auf Verbandsebene multipliziert und in der Öffentlichkeit kommuniziert.

 

Gremien, in die DHB – Mitglieder berufen sind:

 

Aktion das sichere Haus

www.das-sichere-haus.de

Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) informiert über Unfallgefahren in Heim und Freizeit. Mit ihrer Arbeit will die DSH dazu beitragen, die hohen Unfallzahlen zu senken:

Die gemeinnützige DSH bietet unter anderem Broschüren und ein Magazin mit Tipps für alle Generationen: Vom Baby, das vom Wickeltisch zu fallen droht, über das Kleinkind und den Heimwerker bis hin zu Sturzprävention für Rentner.

 

Beirat der Zeitschrift "Einfach hausgemacht"

Der Beirat unterstützt die Redaktion und gibt Anregungen für Themen und Gestaltung

 

BLL Dialog Lebensmittel

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde

www.bll.de

Der Dialog Lebensmittel befasst sich mit Fragen die das Lebensmittelrecht und die Lebensmittelkunde betreffen. Im Gremium sitzen Vertreter des Handels, der Erzeuger und Delegierte der Verbraucherorganisationen.

 

Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V. (DLG)

www.dlg.org

Die DLG sieht sich als neutrales, offenes Forum des Wissensaustausches und der Meinungsbildung. Rund 200 hauptamtliche Mitarbeiter und mehr als 3.000 ehrenamtliche Experten erarbeiten Lösungen für aktuelle Probleme. Die über 80 Ausschüsse, Arbeitskreise und Kommissionen bilden dabei das Fundament für Sachverstand und Kontinuität in der Facharbeit.

 

Deutsche Lebensmittelbuchkommission

www.bmel.de

Das Deutsche Lebensmittelbuch ist eine Sammlung von Leitsätzen, in denen über 2000 Lebensmittel und deren Beschaffenheit beschrieben werden.

Die Beschreibungen im DLMB erarbeitet die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK). Sie trägt auch dafür Sorge, die Beschreibungen so aktuell zu halten, dass sie tatsächlich das wiedergeben, was Verbraucherinnen und Verbraucher, Hersteller, Handel und Lebensmittelüberwachungsbehörden darunter verstehen.

Die DLMBK ist paritätisch zusammengesetzt und besteht aus jeweils acht Vertretern aus Kreisen der Verbraucher, der Wissenschaft, der Überwachung und der Wirtschaft. Das Gremium steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), arbeitet aber unabhängig und ist nicht an Weisungen des BMEL gebunden.

 

Deutscher Verband Neutraler Kontroll- und Klassifizierungsunternehmen (DVK)

www.dvk-bonn.de

Der DVK e.V. koordiniert und bündelt die Interessen von Klassifizierungs- und Kontrollstellen für Agrarprodukte in Deutschland. Bei der Umsetzung der Ziele und der Erfüllung von Normen wird der DVK von einem Lenkungsgremium unterstützt. Das Gremium berät bei der Sicherstellung der Unparteilichkeit und Unabhängigkeit der neutralen Kontroll- und Klassifizierungsunternehmen und ist bei deren Zertifizierungsentscheidungen behilflich, behandelt Beschwerden, schlichtet im Bedarfsfall und gibt Vorschläge und Empfehlungen zu Art und Umfang der Geschäftsführung. Die Mitglieder des Lenkungsgremiums vertreten alle beteiligten Kreise entlang der Lebensmittelproduktion, von der Erzeugung bis hin zum Verbraucher.

 

Dialog Kosmetik

www.dialog-kosmetik.de

Ziel der Treffen des DIALOG KOSMETIK ist der regelmäßige, ergebnisoffene Austausch über Positionen und Haltungen zu gesellschaftlich bedeutsamem Aspekten aus dem Handlungsfeld der Kosmetik und Körperpflege.

 

DIN Verbraucherrat

www.din.de

Der Verbraucherrat berät und unterstützt die DIN Lenkungs- und Arbeitsgremien in Fragen, die für die nichtgewerblichen Endverbraucher von Interesse sind. Der DIN Verbraucherrat soll die Interessen der Verbraucher in der internationalen, europäischen und nationalen Normung in den Gremien des DIN wahrnehmen.

 

Forum Waschen

www.forum-waschen.de

Elke Wieczorek leitet das Projektteam Verbraucherkommunikation, moderiert die jährlich stattfindende Multiplikatorentagung und arbeitet temporär in themenbezogenen Projektgruppen mit.

Das Forum Waschen ist eine Dialogplattform mit Akteuren, die sich für Nachhaltigkeit in den Bereichen Waschen, Abwaschen und Reinigen im Haushalt engagieren. Sie besteht aus Fachleuten von Behörden, Bundesministerien, Forschungsinstitutionen, Gewerkschaft, Herstellern von Wasch- und Reinigungsmitteln und Haushaltsgeräten, Kirchen, Umweltorganisationen, Universitäten und Verbraucherverbänden.

 

Label online

www.label-online.de

Ohne Label, Siegel, Gütezeichen geht in unserer Warenwelt nichts mehr. Weit mehr als 1000 davon kleben auf Produkten, zeichnen Dienstleistungen oder Internetangebote aus. Ursprünglich als schneller Rat bei Kaufentscheidungen gedacht, haben Label allein durch ihre Vielzahl diese Funktion für viele Verbraucher verloren.

 

Nestlé - Experten- und NGO – Beirat

7 Vertreter aus Verbraucher- und Umweltverbänden und Ernährungsexperten begleiten beratend die Nestlé Qualitätsinitiative (Q4) und geben Impulse für eine Weiterentwicklung.

 

Runder Tisch Landwirtschaft und Verbraucher

Im Mittelpunkt steht der Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern. Ziel ist eine unabhängige und ergebnisoffene Diskussion zu führen, um zukunftsfähige politische Leitlinien für die Landwirtschaft in Niedersachsen zu entwickeln.

 

Wirtschaftsausschuss für Außenhandelsfragen

Der Wirtschaftsausschuss hat die Aufgabe, das Ministerium in allen Außenhandelsfragen, insbesondere in Grundsatzfragen und wichtigen Vorgängen des Außenhandels, zu beraten.

 

 

Der DHB – Bundesverband ist Mitglied in folgenden Verbänden:

 

Arbeitsgemeinschaften der deutschen Familienorganisationen e.V. (AGF) - jetzt unter diesem Dachverband etabliert, früher eigenständig Bundesforum Familie

www.ag-familie.de

Die AGF setzt sich für die Interessen und Rechte von Familien in Politik und Gesellschaft ein und fördert den Dialog zwischen den Verbänden und Interessenvertretungen der Familien und den Verantwortlichen der Familienpolitik.

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft (BAG HW)

www.dghev.de

Im Mittelpunkt der Arbeit der BAG HW steht die Interessenvertretung in politischen und gesellschaftlichen Bereichen für Belange der Hauwirtschaft. Ziele sind unter anderem die Mitwirkung und Einflussnahme bei Gesetzgebungsverfahren, die Förderung der hauswirtschaftlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die Förderung hauswirtschaftlicher Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

 

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh)

www.dghev.de

Die dgh ist der Dachverband für fast zwei Dutzend hauswirtschaftliche und berufsbildende Verbände in Deutschland.

Satzungsgemäßer Zweck der dgh ist es, die Belange der Hauswirtschaft zu vertreten und im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Bildungsanspruch von Jugendlichen und Erwachsenen auf diesem Gebiet zu artikulieren.

 

Deutscher Frauenrat

www.frauenrat.de

Der Deutsche Frauenrat mit Sitz in Berlin ist eine Vereinigung von über 50 bundesweit tätigen Frauenverbänden und -gruppen. Der Deutsche Frauenrat ist eine überkonfessionell und überparteilich arbeitende Organisationen mit vielfältigen sozialen und politischen Aufgaben, die größte frauenpolitische Lobby in Deutschland, und existiert seit über 60 Jahren.

 

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

www.vzbv.de

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ist die Dachorganisation von 41 Verbraucherverbänden – ein Bündnis für Verbraucherpolitik mit mehr als 20 Millionen Einzelmitgliedern.

Partner und Gremien

DHB - Netzwerk Haushalt

Berufsverband der

Haushaltführenden e.V.

Oxfordstr. 10

53111 Bonn

 

Tel: 0228 23 77 18

Fax: 0228 23 88 58

 

E-Mail: dhb-netzwerk-haushalt@t-online.de

 

Partner und Gremien
Partner und Gremien